Webseite  
  
Facebook  
 


Das katholische Jugendheim ist untrennbar mit der jüngeren Geschichte des Ortes und zahlreichen gesellschaftlichen und kirchlichen Aktivitäten verbunden. Viele Halderner halfen vor gut einem halben Jahrhundert das Gebäude zu errichten. Durch den Neubau des Pfarrheims am Altenheim wird das Jugendheim nicht mehr dauerhaft in kichlicher Trägerschaft betrieben werden können. Der neu gegründete Verein heimlich-erfolgreich e. V. setzt sich dafür ein, das katholische Jugendheim in Haldern vor dem Verkauf und Abriss zu bewahren, um die Räume allen Nutzern in gewohnter Weise zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sollen die Räume allen Interessierten für künstlerische Veranstaltungen, Konzerte oder Theater angeboten werden. Das vorrangige Ziel des Vereins ist der Erwerb des Gebäudes, die Deckung der Unterhaltskosten, sowie nach und nach die Durchführung von Sanierungsarbeiten im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten. Hier ist das Engagemant aller interessierten Bürger gefragt. Die Mitgliedschaft im Verein, ein- oder mehrmalige Spenden oder auch das Einbringen von Ideen und Arbeitskraft tragen dazu bei, Teil des Ganzen zu werden und diesen wichtigen, identitätsstiftenden Teil unseres Ortes dauerhaft zu bewahren.

Quelle

© 2016-2017 Heimatverein Haldern • andiko